TwT (S.O.T.)

Die TWT-Methode ist eine Form der Wirbelsäulentherapie. Sie ist genau genommen eine sehr sanfte Form der Chiropraktik.

Im Gegensatz zur traditionellen Chiropraktik wird jedoch völlig auf sog. Force-Techniken (Beschleunigungstechniken) verzichtet. Das bedeutet, dass Korrekturen am Bewegungsapparat, wie Kreuzbeinfehlstellungen, Subluxationen von Wirbeln u.a. ohne schnelle Bewegungen korrigiert werden. Im Gegenteil - die Impulse, die gesetzt werden sind grösstenteils so unscheinbar, dass der Klient kaum bemerkt, dass etwas am Körper manipuliert wurde. Die Behandlung ist demzufolge sehr sanft.

Beckenschiefstände und Wirbelsäulenfehlhaltungen können dadurch optimal therapiert werden.