Philosophie

  • Wir streben eine hochstehende Behandlungsqualität an und entwickeln unseren Wissensstand laufend weiter.
  • Wir motivieren und instruieren unsere Patienten zur aktiven, selbständigen Mitarbeit und unterstützen Patienten dabei, Selbstverantwortung zu übernehmen.
  • Wir verstehen die ärztliche Diagnosen und Befunde und sind in der Lage, die verordneten Massnahmen in Beziehung zu den Problematiken unserer Patienten zu bringen.
  • Wir sehen die Therapie als einen Beziehungsprozess und berücksichtigen dabei die psychosozialen Bedürfnisse unserer Patienten und deren Umfeld.
  • Wir pflegen die Zusammenarbeit mit anderen involvierten Berufsgruppen.
  • Wir wirken bei der Prävention, sowie dem Erhalten und Fördern der Gesundheit mit.